0,00  0
Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Continue Shopping
0,00  0
Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Continue Shopping
Mixing & Mastering
Electronic Music
LUFS Laustärke deines Master überprüfen leicht gemacht

Das beste kostenlose LUFS Loudness meter Plugin

Kostenloses LUFS Loudness meter - Als Musikproduzent weißt du, wie wichtig ein konsistenter und ausgewogener Sound für deine Mischungen ist. Du möchtest, dass deine Songs auf jedem Gerät, jeder Plattform und jedem Lautsprechersystem gut klingen, ohne dass die Qualität oder Dynamik deiner Musik darunter leidet.

Aber wie misst du die LUFS-Lautstärke deiner Songs?

Woher weißt du, ob deine Songs im Vergleich zu anderen Tracks deines Genres oder Stils nicht zu laut oder zu leise sind?

Du könntest deine Ohren benutzen, aber psychoakustische Effekte, Lautstärkeschwankungen oder Hörermüdung können dich leicht täuschen. Du könntest auch die in deiner DAW eingebauten db-Pegelanzeigen benutzen, aber diese geben dir vielleicht nicht die genauesten oder umfassendsten Informationen.

Deshalb brauchst du ein spezielles Loudness-Meter-Plugin, mit dem du die Lautstärke deiner Mischungen überwachen und mit anderen Referenzsongs vergleichen kannst.

Ich habe gute Nachrichten für dich:

Es gibt ein kostenloses Plugin namens Loudness von Goodhertz, das genau das kann.

Free LUFS Meter: Loudness Goodhertz

Loudness ist ein leistungsstarkes Loudness-Meter-Plugin, mit dem du die Lautstärke deiner Mischungen nach den neuesten Standards und Algorithmen kontrollieren kannst.

Überprüfe die Lautheit deiner Mischungen

Vergleiche sie mit anderen Referenzsongs anhand von LUFS-, RMS-, Peak- und True Peak-Anzeigen und drei verschiedenen Zeitfenstern (Momentary, Short und Long Term).

Messen der Dynamik deines Songs:

Sieh dir den Crest-Faktor deines Songs an, der dir sagt, wie dynamisch er ist, und passe ihn dann an deine Vorlieben oder dein Genre an.

Auto-Gain-Funktion

Mit der Auto-Gain-Funktion kannst du die Lautstärke automatisch anpassen, um deinen Mix mit einem Mastering oder Referenzsongs zu vergleichen.

Stereo Image und phasenprobleme überprüfen

Überprüfe das Stereobild und stelle sicher, dass dein Mix monokompatibel ist, indem du die umfassenden Stereokontrollen und -messungen wie Mono, Sum, Solo, Mu

Zoom In
lufs plugin

Loudness ist ein unverzichtbares Plugin für jeden Musikproduzenten, der sich mit Mastering beschäftigt und kann kostenlos heruntergeladen werden.

Jetzt Goodhertz Loudness herunterladen

Ich empfehle Dir dringend, dieses LUFS Loudness Meter auszuprobieren, um zu sehen, wie es Dir bei Deinen Entscheidungen helfen kann, das Gehörte zu visualisieren.

LUFS Meter Mastering Tipp:

Warum LUFS Short Term anstelle von LUFS Long Term (Integrated) beim Mastering verwenden?

LUFS (Loudness Units Full Scale) ist ein Messsystem, das die menschliche Lautheitswahrnehmung widerspiegelt. Während sowohl LUFS Integrated als auch LUFS Short Term wertvolle Informationen liefern, steht beim Mastering eines Songs die LUFS Short Term im Vordergrund.

Die integrierte LUFS berücksichtigt die Lautheit des gesamten Songs und bietet eine ganzheitliche Sicht. Sie kann jedoch durch längere leise Passagen wie Intros, Breaks und Outros falsch interpretiert werden.

Der Short term-LUFS hingegen konzentriert sich auf einen kurzen Abschnitt des Songs, der in der Regel über 3 Sekunden gemessen wird. Am besten analysiert man den lautesten Teil des Songs und vergleicht ihn mit anderen Referenzsongs.

Als Produzent oder Mastering-Engineer kannst du mit dem Short Term LUFS sicherstellen, dass die lautesten Stellen des Songs den gewünschten Pegel haben.

Wenn du also die Wirkung bestimmter Audiomomente überprüfen möchtest, ist Short term LUFS die am besten geeignete Methode.

Nutze das LUFS Loudness-Meter von Goodhertz, um deine Musik mit anderen Referenztiteln zu vergleichen. So kannst du deine Klangqualität verbessern und optimale Ergebnisse erzielen.

Wusstest du schon, dass es Unterschiede bei der Lautstärke Normalisierung auf Spotify gibt?

Interessanterweise normalisiert Spotify Alben anders als Playlisten. Bei Alben wird das gesamte Album als Ganzes behandelt, um ein konsistentes Hörerlebnis innerhalb des Albums zu gewährleisten. Bei Wiedergabelisten hingegen wird jeder Titel einzeln normalisiert, was zu weicheren Übergängen zwischen Songs verschiedener Alben oder Künstler führt.
lufs plugin

© Mastrng.com - Mixing Mastering Techno, Electronic Music - Probsteistr. 7 04229 Leipzig - Deutschland

by Leipzig Webdesign
music producer edm
Your invitation
Learn the secrets of music production and beat the competition.